Man wird nicht als Eltern geboren...
...man lernt das Eltern sein jeden Tag ein bisschen weiter!

Die Arbeit des Vereins Familienbegleitung ist das Resultat eines höchst engagierten professionellen Teams und verschiedensten Partnern. Für diese Arbeit sind wir auf eine fortlaufende finanzielle Unterstützung angewiesen. Sie können uns auf verschieden Weisen unterstützen. Jeder Beitrag ist wertvoll!

Mitgliedschaft und Spenden

Eine Spende machen

Der Verein Familienbegleitung ist ein nicht gewinnorientierter Verein. Er kann seine Aktivitäten nur dank Ihrer Mithilfe und privaten Spenden fortführen.

Als Mitglied: CHF 50.- pro Jahr.
Als Gönnermitglied oder Kollektivmitglied: CHF 250.- pro Jahr.

Der VFB ist eine gemeinnützige Einrichtung. Jede Spende ab CHF 100.- kann in der Steuererklärung geltend gemacht werden.

Ideenschublade

TaID-I.jpg

Band 1
30 Karten - 30 Fälle - 30 Zeichnungen
Preis: CHF 20.-

TaID-II.png

Band 2
30 Karten - 30 Fälle - 30 Zeichnungen
Preis: CHF 20.-

Eine Aktivität/Mitgliedschaft unterstützen

SCHENKEN SIE EINER FAMILIE DIE MITGLIEDSCHAFT: CHF 50.-

Diese Mitgliedschaft gibt der beschenkten Familie das Recht auf kostenlose telefonische Beratung und Beratung per E-Mail während des ganzen Jahres.

ERMÖGLICHEN SIE DAS ENTDECKEN VON BÜCHERN UND GESCHICHTEN: CHF 70.-

Spenden Sie ein Buch und eine Begleitung in der Bibliothek.

UNTERSTÜTZEN SIE DIE TELEFONISCHE BERATUNG: CHF 120.-

Fortlaufende telefonische Unterstützung und Beratung einer Familie.

UNTERSTÜTZEN SIE EINE FAMILIE IN SCHWIERIGKEITEN: CHF 240.-

Erzieherische Intervention bei einer Familie zu Hause.


UNSERE PARTNER, DENEN WIR VON HERZEN DANKEN 

UND NATÜRLICH DIE UNABDINGBARE UNTERSTÜTZUNG VON 

allen unseren Mitgliedern, Gönnern, den Familien und Fachleuten mit denen wir zusammenarbeiten

der Stiftung Madeleine, der Stiftung Clorivière, der Stiftung Laurenz für das Kind und der Foundation for Children

sowie den Gemeinden Belfaux, Bossonens, Bulle, Châtel-St-Denis, Chénens, Courtepin, Düdingen, Freiburg, Gibloux, Granges-Paccot, Lully, Marly, Morat, Saint-Aubin, St. Silvester, Schmitten, Villars-sur-Glâne und Wünnewil